Cafeteria    Anfahrt    

Lernen, Wissen, Handeln: Bildung gemeinsam gestalten!

Druckersymbol  

Berufsbild

 

Video anschauen:

Physiotherapie - Berufsbild

Definition

Die Arbeit der Physiotherapie orientiert sich an der menschlichen Bewegung und allen dazugehörigen Strukturen im Sinne von Bahnung, Förderung, Prävention und Rehabilitation.

Physiotherapeutische Untersuchungen und Behandlungen richten sich nach Beschwerden und Einschränkungen der Patientinnen/Patienten. Der Erfolg der Behandlung wird durch therapeutische Methoden, physikalische Anwendungen und Förderung der Eigenaktivität unterstützt.

Die Therapeutin/der Therapeut  benötigt anatomische, physiologische und medizinische Fachkenntnisse sowie analytische, sozialpädagogische und behandlungstechnische Kompetenzen.

Arbeitsfelder finden sich sowohl in allen medizinischen Fachbereichen als auch in präventiven und rehabilitativen Einrichtungen.

Arbeitsfelder

Arbeitsplätze sind Krankenhäuser, Rehabilitationseinrichtungen oder freie Praxen. Auf Verordnungen des Arztes wird die Behandlung nach eigener Befundaufnahme und Erstellung eines individuellen Behandlungsplanes durchgeführt.

Fachbereiche

Physiotherapeuten behandeln Krankheitsbilder aus allen Fachbereichen der Medizin, z.B. der Orthopädie, Chirurgie, Pädiatrie, Gynäkologie, Neurologie, Inneren Medizin und anderen Fachgebieten.


Kontakt

Sabine Schulz
Standortverantwortliche
Telefon: +49 (0) 6 81/87 009-12
E-Mail: s.schulz(at)bildung.shg-kliniken.de

Bewerbung

Mehr Informationen zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie hier (klick).

Infobroschüre

Ausbildung Physiotherapie

Download als PDF (1.169 KB)